Covid-19 "Schätzungsweise 130 Millionen Inder haben sich bislang mit dem Virus infiziert"

Erlebt Indien den größten Corona-Ausbruch der Welt? Die Forscherin Bhramar Mukherjee glaubt, ja - und erklärt, warum sie die niedrige Todesrate des Landes für keinen Erfolg hält.
Ein Interview von Laura Höflinger
Corona-Behandlung in einem Krankenhaus im indischen Bundesstaat Bihar: Wie viele Menschen sind wirklich mit dem Coronavirus infiziert in Indien?

Corona-Behandlung in einem Krankenhaus im indischen Bundesstaat Bihar: Wie viele Menschen sind wirklich mit dem Coronavirus infiziert in Indien?

Foto: Danish Siddiqui / REUTERS
"Wir unterschätzen die Zahl der Fälle um den Faktor 19 bis 20."

Bhramar Mukherjee

"Wir haben sieben Monate hinter uns. Aber wir haben noch zwei Jahre vor uns."

Bhramar Mukherjee

Testen, testen, testen: Wie viele Inder sind wirklich mit dem Coronavirus infiziert?

Testen, testen, testen: Wie viele Inder sind wirklich mit dem Coronavirus infiziert?

Foto: Str / dpa
Entscheidet über die Ausbreitung des Coronavirus mit: Das Tragen von Masken

Entscheidet über die Ausbreitung des Coronavirus mit: Das Tragen von Masken

Foto: 

Bikas Das / dpa

Mehr lesen über