Türkei in der Pandemie Schuss ins Herz

In der Türkei erschoss die Polizei einen jungen Syrer - weil er gegen die Corona-Ausgangsregeln verstoßen haben soll. Sein Fall zeigt die Not der Ärmsten im Land.
Polizeikontrolle in der Türkei: Beamte prüfen landesweit, ob sich an die Ausgangssperren für bestimmte Altersgruppen gehalten wird

Polizeikontrolle in der Türkei: Beamte prüfen landesweit, ob sich an die Ausgangssperren für bestimmte Altersgruppen gehalten wird

Foto: Burthan Ozbilici/ AP
Globale Gesellschaft Pfeil nach rechts
Alle Artikel Pfeil nach rechts

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft

Mehr lesen über