Proteste gegen Corona-Ausgangssperre in Chile "Wir haben Hunger"

In Chiles Hauptstadt ist es wegen der Corona-Ausgangssperre zu Protesten und Plünderungen gekommen. Die Demonstranten zündeten einen Bus an. In mehreren Stadtvierteln kam es zu Zusammenstößen mit der Polizei.
Demonstranten in Santiago de Chile

Demonstranten in Santiago de Chile

Esteban Felix/ dpa
"Der Hunger ist schon seit einigen Wochen sichtbar"

Claudia Pizarro, Bürgermeisterin von La Pintana

kfr/dpa
Mehr lesen über