Schwedens Sonderweg in der Coronakrise "Experiment mit der Bevölkerung"

Die Corona-Maßnahmen in Schweden sind ungewöhnlich lasch: Restaurants und viele Schulen bleiben geöffnet. Die Folge: Die Todesrate ist bisher die höchste in Skandinavien. Einige Wissenschaftler fordern einen Kurswechsel.
Café in Stockholm am 15. April: Schwedischer Alltag fast ohne Verbote

Café in Stockholm am 15. April: Schwedischer Alltag fast ohne Verbote

MAXIM THORE/ imago images/Bildbyran
"Ich glaube, sie ist völlig falsch"

Espen Nakstad, Vizechef der obersten norwegischen Gesundheitsbehörde, über Schwedens Corona-Strategie

Was die Corona-Statistik verrät - und was nicht
Alle Artikel zum neuartigen Coronavirus Pfeil nach rechts
Coronavirus, Covid-19, Sars-CoV-2? Was die Bezeichnungen bedeuten.
Die wichtigsten Hygieneregeln
Mehr lesen über