Corona-Pandemie Uno sieht Zukunft von Millionen Flüchtlingskindern gefährdet

Die Corona-Pandemie hat laut Uno für minderjährige Flüchtlinge gravierende Folgen. Um ihren Familien zu helfen, gehen Kinder arbeiten statt zur Schule - damit sinken ihre Chancen, der Armut zu entrinnen.
Flüchtlingskinder in Uganda (Archiv)

Flüchtlingskinder in Uganda (Archiv)

Foto: JAMES AKENA/ REUTERS
Alle Artikel zum Coronavirus Pfeil nach rechts
kev/dpa
Mehr lesen über