Coronakrise in den USA Das Virus wird republikanisch

Donald Trump wollte das Coronavirus unbedingt aus dem Wahlkampf heraushalten. Doch nun erreicht die Zahl der Neuinfektionen ausgerechnet in den Hochburgen seiner Partei einen Höchststand.
Eine Analyse von Ralf Neukirch, Phoenix
Donald Trump bei einer Wahlkampfveranstaltung in Tulsa

Donald Trump bei einer Wahlkampfveranstaltung in Tulsa

Foto: 

Evan Vucci/ dpa

"Das war kein Witz, das war ein Geständnis"

Joe Biden über Trumps Ankündigung, die Zahl der Covid-19-Tests zu reduzieren