Fehlender Sauerstoff für Covid-19-Patienten Albtraum in den Anden

Für Covid-19-Patienten ist die Lage in Peru dramatisch: Es gibt kaum Intensivbetten und vor allem Sauerstoff ist knapp. Hier berichtet eine Peruanerin, wie sie von Deutschland aus um das Leben ihres Vaters kämpfte.
Von Jens Glüsing, Rio de Janeiro
Beisetzung eines Corona-Opfers in Arequipa

Beisetzung eines Corona-Opfers in Arequipa

Foto: 

JOSE SOTOMAYOR JIMENEZ/ AFP

Warten auf den überlebenswichtigen Sauerstoff: Angehörige von Corona-Patienten warten mit leeren Flaschen auf frischen Sauerstoff

Warten auf den überlebenswichtigen Sauerstoff: Angehörige von Corona-Patienten warten mit leeren Flaschen auf frischen Sauerstoff

Foto: Diego Ramos/ AFP
Auto statt Krankenhaus: Patienten werden vor dem Honorio Delgado Regional Krankenhaus in Ariquipa mit Sauerstoff versorgt

Auto statt Krankenhaus: Patienten werden vor dem Honorio Delgado Regional Krankenhaus in Ariquipa mit Sauerstoff versorgt

Foto: Jorge Esquivel/ EPA-EFE/ Shutterstock