Pfeil nach rechts

Coronavirus in Südkorea Wir gehen nur noch mit Schutzmaske aus dem Haus

"Chinesen raus": Die Angst vor dem Corona-Virus schlägt in Südkorea in Rassismus um - obwohl es dort kaum Infizierte gibt. Viele Schulen sind geschlossen, Restaurants leer. Über einen Alltag zwischen Vorsicht und Panik.
Aus Seoul berichtet Katharina Graça Peters
Besucher beim Eiskunstlauf-Wettbewerb in Seoul

Besucher beim Eiskunstlauf-Wettbewerb in Seoul

Kim Hong-Ji/ REUTERS