Hungersnot wegen Corona Icon: Spiegel Plus Armenhaus Amerika

Eine beispiellose Hungerkrise erfasst die USA: Wegen der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie haben mehr als 50 Millionen Amerikaner nicht mehr genug zu essen. Doch die Trump-Regierung bleibt tatenlos.
Von Marc Pitzke, New York
Menschen bei einer Essensausgabe in New York City

Menschen bei einer Essensausgabe in New York City

Foto: BRENDAN MCDERMID / REUTERS
Kilometerlange Autoschlangen: Essensausgabe in Los Angeles

Kilometerlange Autoschlangen: Essensausgabe in Los Angeles

Foto: MIKE BLAKE / REUTERS
Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €