Nach Einreise aus der Türkei Zwei Migranten auf Lesbos haben das Coronavirus

Zum ersten Mal ist bei Migranten auf Lesbos das Coronavirus nachgewiesen worden. Die Infizierten sollen sich allerdings seit ihrer Einreise in Quarantäne befinden. Einen Zusammenhang mit dem Lager Moria soll es aber nicht geben.
Migranten auf Lesbos (Archivbild)

Migranten auf Lesbos (Archivbild)

Milos Bicanski/ Getty Images
ptz/dpa/Reuters