Coronakrise in Asien Am Ende der Lieferkette

Eine Million Näherinnen in Bangladesch verloren ihre Jobs, seit in Europa die Läden schließen mussten. Jetzt wollen sie wieder produzieren. Die Arbeiterinnen haben die Wahl: zwischen Verhungern und Infektionsrisiko.
Textilarbeiterin in Tongi, Bangladesch: Aufträge in Milliardenhöhe storniert

Textilarbeiterin in Tongi, Bangladesch: Aufträge in Milliardenhöhe storniert

Fabeha Monir/ DER SPIEGEL
Globale Gesellschaft Pfeil nach rechts
Alle Artikel Pfeil nach rechts
Näherinnen in Bangladesch
Fabeha Monir/ DER SPIEGEL
Fotostrecke

Näherinnen in Bangladesch

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft