Argentinien Staatsanwalt lässt Anklage gegen Präsidentin Kirchner fallen

Die Affäre um den Anschlag auf das jüdische Gemeindezentrum ist für Argentiniens Staatschefin Cristina Fernández de Kirchner juristisch offenbar ausgestanden. Der Staatsanwalt verzichtet auf eine erneute Anklage.
Präsidentin Fernández de Kirchner: "Es hat keine Straftat gegeben"

Präsidentin Fernández de Kirchner: "Es hat keine Straftat gegeben"

Foto: PHOTO / BRAZILIAN PRESIDENCY
syd/dpa/AP