Cyber-Attacke auf Irans Ölhafen Khark Nadelstich gegen ein angeschlagenes Regime

Die jüngste Cyber-Attacke gegen Irans Ölindustrie kommt dem Regime äußerst ungelegen: Wegen des europäischen Embargos sucht Teheran intensiv neue Abnehmer. Der Angriff könnte Interessenten vergraulen und damit die Wirkung der Sanktionen verstärken.
Techniker in iranischer Öl-Anlage: Wer steckt hinter der Attacke?

Techniker in iranischer Öl-Anlage: Wer steckt hinter der Attacke?

Foto: Vahid Salemi/ AP