Pfeil nach rechts

Hochrechnungen Dämpfer für Salvini bei Regionalwahl in Italien

Er hatte den "Wendepunkt" in der italienischen Politik versprochen. Doch Hochrechnungen zufolge hat Rechtspopulist Salvini bei einer wichtigen Regionalwahl eine unerwartete Niederlage kassiert.
Matteo Salvini nach der Regionalwahl in der Emilia-Romagna. Er sieht noch ein "offenes Rennen"

Matteo Salvini nach der Regionalwahl in der Emilia-Romagna. Er sieht noch ein "offenes Rennen"

FLAVIO LO SCALZO/ REUTERS
oka/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel