Mordfall Daphne Caruana Galizia Familie fordert sofortigen Rücktritt von Maltas Premier

Der angekündigte Rücktritt von Maltas Premier Joseph Muscat geht der Familie der ermordeten Journalistin nicht schnell genug. Seine Rolle bei den Ermittlungen sei rechtswidrig - er könne Beweise verstecken.
Maltas Premier Joseph Muscat soll laut Kritikern sofort zurücktreten, nicht erst im Januar: "Unter diesen außerordentlichen Umständen geben sie dem Premierminister und seinen Spießgesellen zu viel Zeit, um belastende Beweise zu verstecken."

Maltas Premier Joseph Muscat soll laut Kritikern sofort zurücktreten, nicht erst im Januar: "Unter diesen außerordentlichen Umständen geben sie dem Premierminister und seinen Spießgesellen zu viel Zeit, um belastende Beweise zu verstecken."

REUTERS/Vincent Kessler
mfh/dpa