Pfeil nach rechts

Milliarden-Nachzahlung an EU Cameron besteht auf Radikal-Rabatt

Die EU-Kommission stellt sich taub, doch David Cameron lässt nicht locker: Der britische Premier will die EU-Nachzahlung von 2,1 Milliarden Euro deutlich drücken. Und den Streit mit Brüssel möglichst lange am Kochen halten.
Großbritanniens Premier Cameron: "Rechnung bis ins letzte Detail hinterfragen"

Großbritanniens Premier Cameron: "Rechnung bis ins letzte Detail hinterfragen"

DPA