Debatte über Meinungsfreiheit Anti-Boykott-Gesetz erzürnt Israelis

Für Friedensaktivisten war es ein beliebtes Mittel des Protests: Sie riefen zum Boykott von Waren jüdischer Siedler im Westjordanland auf. Künftig ist das in Israel strafbar. Selbst konservative Kommentatoren nennen das neue Verbot "Faschismus in seiner schlimmsten Form".
Proteste gegen das Anti-Boykott-Gesetz: "Die Feinde Israels werden diesen Text nutzen"

Proteste gegen das Anti-Boykott-Gesetz: "Die Feinde Israels werden diesen Text nutzen"

Foto: AHMAD GHARABLI/ AFP
Mehr lesen über