Regierungskrise in Rom Steinbrück lästert über Italiens zwei "Clowns"

Nach dem Patt bei der Wahl mahnen deutsche Politiker Italiens Parteien zur schnellen Bildung einer Regierung. EU-Kommissar Oettinger und Finanzminister Schäuble pochen auf die Einhaltung der Sparpolitik - während SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück über die "italienischen Clowns" scherzt.
SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück in Potsdam: "Zwei Clowns haben gewonnen"

SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück in Potsdam: "Zwei Clowns haben gewonnen"

Foto: DPA
fab/AFP/dpa/Reuters