OSZE-Beobachter in Ukraine Angeblich Wissenschaftlerin aus Regensburg unter den Geiseln

Unter den in der Ostukraine entführten OSZE-Beobachtern soll sich Medienberichten zufolge eine Deutsche befinden. Demnach halten prorussische Kräfte die 44-Jährige aus Regensburg seit Ende Mai in ihrer Gewalt.
OSZE-Auto in Luhansk (Archivbild): Einsätze in der Ostukraine

OSZE-Auto in Luhansk (Archivbild): Einsätze in der Ostukraine

Foto: VASILY FEDOSENKO/ REUTERS
sha/dpa