Libanon: "Spion" in der Käsefabrik
MOHAMMED ZAATARI/ AP

Fotostrecke

Libanon: "Spion" in der Käsefabrik

Deutscher unter Spionageverdacht Hobbyfunker in der Käsefabrik

Ein deutscher Agent in Jerusalems Diensten? Der Molkerei-Experte Manfred Peter H. lebt seit Jahren im Libanon und arbeitet dort für einen Käsehersteller. Nun steht er unter dem Verdacht, für Israel spioniert zu haben. Einer der Anhaltspunkte: Er soll ein hochmodernes Funkgerät besitzen.