Bundesgerichtshof Deutschland haftet nicht für Kunduz-Bombardement

Dutzende Menschen starben 2009 beim Bombardement nahe Kunduz. Ein Bundeswehroberst hatte den Angriff befohlen. Der Bundesgerichtshof stellt jetzt klar: Deutschland muss keinen Schadensersatz zahlen.
Archivbild von der Stelle, an der die Tanklaster bombardiert wurden.

Archivbild von der Stelle, an der die Tanklaster bombardiert wurden.

SPIEGEL ONLINE
mho/cte/cht/hip/Reuters/AFP