Dichter und Schlächter Peter Handke "schaut und fühlt" bei Milosevic-Beerdigung

Immer wieder geriet Peter Handke wegen seiner revisionistischen Sicht auf die Balkan-Kriege in die Kritik. Den serbischen Despoten Slobodan Milosevic hatte der österreichische Schriftsteller stets verteidigt. Der Dichter blieb dem Diktator treu bis in den Tod.
Der "Schlächter von Belgrad": Milosevics letzter Weg
Foto: AP
Fotostrecke

Der "Schlächter von Belgrad": Milosevics letzter Weg