Terroranschlag 2012 US-Spezialeinheit verpasste Flug nach Bengasi

Hätten die USA weitere Opfer beim Angriff auf ihre Vertretung in Bengasi verhindern können? Die Aussage eines früheren Spitzendiplomaten legt das nahe. Demnach erhielt eine US-Spezialeinheit keine Erlaubnis zum Abflug in die ostlibysche Stadt. Damit widerspricht er der Darstellung des Pentagon.
Beschädigtes US-Konsulat in Bengasi (im September 2012): Neue Diplomatenaussage

Beschädigtes US-Konsulat in Bengasi (im September 2012): Neue Diplomatenaussage

Foto: Stringer/ dpa
fab/AP