Washington Trump behauptet weiter, Obama habe ihn abhören lassen

"Er bleibt dabei": Barack Obama habe Donald Trump während des Wahlkampfes abhören lassen. Das bekräftigte sein Sprecher Sean Spicer. Es sei keine Frage, "dass Überwachungstechniken genutzt wurden". Welche, sagte er nicht.
Sean Spicer

Sean Spicer

Foto: JONATHAN ERNST/ REUTERS
koe/mbö/Reuters