Anti-Einwanderungs-Ideologe Stephen Miller Der Mann, der den amerikanischen Traum zerstört

Die USA machen dicht: Eine neue Vorschrift schränkt die Zuwanderung drastisch ein. Dahinter steckt Donald Trumps Chefberater Stephen Miller - ein knallharter Konservativer, für den offenbar nur das weiße Amerika zählt.
Stephen Miller, Einwanderungsberater des US-Präsidenten: Hart an der Grenze

Stephen Miller, Einwanderungsberater des US-Präsidenten: Hart an der Grenze

Foto: NICHOLAS KAMM/ AFP
"Krieg und Frieden" an der Grenze: US-Einwanderungschef Cuccinelli

"Krieg und Frieden" an der Grenze: US-Einwanderungschef Cuccinelli

Foto: ERIK S LESSER/EPA-EFE/REX
Lieber Leute aus Norwegen als aus "shithole countries": Trump an der US-Südgrenze

Lieber Leute aus Norwegen als aus "shithole countries": Trump an der US-Südgrenze

Foto: dpa
Muslime ausdrücklich erwünscht: Protest gegen Trump Einreiseverbot (2017)

Muslime ausdrücklich erwünscht: Protest gegen Trump Einreiseverbot (2017)

Foto: EDUARDO MUNOZ ALVAREZ/ AFP
Opfer von Millers Intrigen: Ex-Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen

Opfer von Millers Intrigen: Ex-Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen

Foto: Luis Echeverria/ REUTERS