SPIEGEL ONLINE

Flüchtlinge in Tijuana Warum Trump von Tumulten an der Grenze profitiert

Tränengas, Schreie, Chaos: In der mexikanischen Grenzstadt Tijuana landen immer mehr Flüchtlinge, die in die USA wollen. Präsident Trump nutzt das Durcheinander, um seine Mauerpläne voranzutreiben.
Fotostrecke: Mit Tränengas gegen Migranten
Fotostrecke

Fotostrecke: Mit Tränengas gegen Migranten

Foto: PEDRO PARDO/ AFP
SPIEGEL ONLINE