Nach Ende von Protestverbot Trump droht mit Fußballboykott

Sportlern den Protest zu verbieten, war falsch, sagt der US-Fußballverband. Sie dürfen sich bei der Hymne hinknien. US-Präsident Trump sieht das anders.
Kniende Fußballerin Megan Rapinoe (Archivfoto von 2016)

Kniende Fußballerin Megan Rapinoe (Archivfoto von 2016)

Foto: 

John Bazemore/ dpa

Protest der San Francisco 49er beim Spielen der Nationalhymne (Archivfoto von 2017)

Protest der San Francisco 49er beim Spielen der Nationalhymne (Archivfoto von 2017)

Foto: Michael Conroy/ AP
oka/dpa