Neues Gesetz in Alabama Trump kritisiert striktes Abtreibungsverbot

In Alabama sollen künftig Abtreibungen auch in Fällen bei Vergewaltigung und Inzest verboten werden. Das findet Donald Trump offenbar falsch - auch wenn er grundsätzlich gegen Schwangerschaftsabbrüche ist.
US-Präsident Donald Trump befürwortet das Recht auf Abtreibung nach Vergewaltigung

US-Präsident Donald Trump befürwortet das Recht auf Abtreibung nach Vergewaltigung

Foto: Olivier Douliery/POOL/EPA-EFE/REX
Icon: Spiegel
SPIEGEL TV
cop/AFP