US-Debatte über Rassismus und Symbolik Trump nennt Konföderiertenflagge "stolzes Symbol"

Donald Trump provoziert in einem Interview erneut mit Aussagen zur US-Geschichte: Die Flagge der Konföderation, die im Bürgerkrieg für den Erhalt der Sklaverei kämpfte, habe für ihn nichts mit Rassismus zu tun.
Trump-Anhänger im Wahlkampf 2016 mit Flagge der Konföderation: "Es geht nicht um Rassismus"

Trump-Anhänger im Wahlkampf 2016 mit Flagge der Konföderation: "Es geht nicht um Rassismus"

Foto: 

Matt Rourke/ AP

cht/Reuters