Russlands Verhältnis zu USA Flitterwochen mit Donald

Donald Trump weckt in Russland große Gefühle: In Washington sitzt plötzlich nicht mehr der gern gehasste Gegner, sondern ein Mann Moskaus. So die Wahrnehmung. Auf der Suche nach einem neuen Feindbild geht der Blick nach Berlin.
Moderator Dmitrij Kisseljow

Moderator Dmitrij Kisseljow

Foto: AFP
Putin bei einer Pressekonferenz

Putin bei einer Pressekonferenz

Foto: NATALIA KOLESNIKOVA/ AFP
Proteste in Philadelphia gegen Trump und Putin

Proteste in Philadelphia gegen Trump und Putin

Foto: Ricky Fitchett/ dpa