Kommunikation im Weißen Haus Trump stellt Pressekonferenzen infrage

Donald Trumps Sprecherin tritt immer seltener vor Journalisten auf. Auf Twitter erklärt der US-Präsident nun, warum - und attackiert erneut die Medien.
Donald Trump und Sarah Sanders (Archivbild)

Donald Trump und Sarah Sanders (Archivbild)

Foto: Jeff Roberson/ AP
kko/AFP/dpa