Trump über Tötung von Soleimani "Wir haben gehandelt, um einen Krieg zu stoppen"

Donald Trump verteidigt die Tötung des iranischen Topgenerals Qasem Soleimani und erklärt, die USA wollten weder Krieg noch einen Regimewechsel in Teheran. Irans Uno-Botschafter droht: "Es wird definitiv Vergeltung geben."
Donald Trump in Florida: "Wir sind eine friedliebende Nation"

Donald Trump in Florida: "Wir sind eine friedliebende Nation"

Foto: JIM WATSON/ AFP
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
aar/dpa/AFP/Reuters