Kein Geld für die Post US-Präsident Trump räumt Blockade der Briefwahl offen ein

Seit Monaten fährt der US-Präsident eine Kampagne gegen die Wahl per Brief. Nun hat er in einem Interview unverhohlen klargemacht, warum seine Partei der Post keine weiteren Milliarden geben will.
Donald Trump (am 9. August): "Sie brauchen das Geld"

Donald Trump (am 9. August): "Sie brauchen das Geld"

Foto: JOSHUA ROBERTS/ REUTERS
jok/dpa