Geplant am Sklaverei-Gedenktag Trump verschiebt Wahlkampfkundgebung nach Kritik

Tulsa steht in den USA für ein Massaker an Schwarzen. Ausgerechnet am Gedenktag zum Ende der Sklaverei wollte Präsident Trump dort auftreten. Nach heftiger Kritik macht er einen Rückzieher.
Donald Trump bei der letzten Wahlkampfveranstaltung vor der Coronakrise im März in Charlotte, North Carolina

Donald Trump bei der letzten Wahlkampfveranstaltung vor der Coronakrise im März in Charlotte, North Carolina

Foto: Lucas Jackson/ REUTERS
abl/AFP/dpa