Trump zum Luftschlag in Syrien "Start- und Landebahnen werden in der Regel nicht bombardiert"

Der bombardierte syrische Luftwaffenstützpunkt ist angeblich bereits wieder in Betrieb. Donald Trump rechtfertigt, warum die US-Armee bei ihrem Angriff Start- und Landebahnen nicht attackiert hat.
Aufnahmen des russischen Verteidigungsministeriums, die Start- und Landebahnen nach dem Angriff zeigen sollen

Aufnahmen des russischen Verteidigungsministeriums, die Start- und Landebahnen nach dem Angriff zeigen sollen

Foto: HO/ AFP
sun/dpa/Reuters