Infizierter Wahlkämpfer Trump Weißes Haus verweigert Nachweis eines negativen Corona-Tests

US-Präsident Trump tritt eine Woche nach seinem Klinikaufenthalt wieder öffentlich auf, will auch kommende Woche Wahlkampf machen. Gewissheit, ob er mittlerweile negativ auf das Coronavirus getestet wurde, gibt es aber nicht.
Donald Trump am Samstag: "Kein Fieber mehr, alle Symptome verbessert"

Donald Trump am Samstag: "Kein Fieber mehr, alle Symptome verbessert"

Foto: Tom Brenner / REUTERS
Trump am Samstag auf dem "Truman-Balkon" des Weißes Hauses vor jubelnden Anhängern: "Ich fühle mich toll"

Trump am Samstag auf dem "Truman-Balkon" des Weißes Hauses vor jubelnden Anhängern: "Ich fühle mich toll"

Foto: Erin Scott/POOL/EPA-EFE/Shutterstock
pad/dpa