Wahlfälschungsvorwürfe Trumps Verbündete heizen Verschwörungstheorien an

In rund drei Wochen wählen die US-Bürger einen neuen Präsidenten, Kandidat Trump spricht von Betrug durch "verlogene Medien" und "in vielen Wahllokalen". Nun erhält er Unterstützung von Parteikollegen.
Donald Trump

Donald Trump

Sarah Rice/ AFP
aar/dpa/Reuters