Massenmorde in den USA Trump will Ansichten der Waffenlobby respektiert sehen

Nach den Massakern in El Paso und Dayton hat US-Präsident Trump sich mit Waffenlobbyisten getroffen. Er kündigt strengere Regeln beim Waffenkauf an. Ein Verbot von Sturmgewehren soll es aber nicht geben.
"No More Guns! Make Love": Kundgebung in El Paso

"No More Guns! Make Love": Kundgebung in El Paso

Foto: Christian Chavez/ DPA
An der Seite der NRA: Trump beim Jahreskongress der Waffenlobby im April 2019

An der Seite der NRA: Trump beim Jahreskongress der Waffenlobby im April 2019

Foto: Evan Vucci/ DPA
cht/Reuters
Mehr lesen über