US-Wahlkampf Trump will Ku-Klux-Klan und Antifa als Terrorgruppen einstufen

Er nennt es ein "Versprechen für das Schwarze Amerika": Donald Trump will bei einem Wahlsieg angeblich den rechtsextremen Ku-Klux-Klan verbieten. Das Gleiche plant er allerdings auch für die Antifa.
Ku Klux Klan (Archivbild): Der Verband zählt mehrere Tausend Mitglieder

Ku Klux Klan (Archivbild): Der Verband zählt mehrere Tausend Mitglieder

Foto: Jim Lo Scalzo/ dpa
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
fek/dpa/Reuters