SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

21. September 2017, 16:34 Uhr

Strafe für Atomprogramm

Trump will neue Sanktionen gegen Nordkorea verhängen

Bislang brachten Sanktionen wenig, um Nordkorea von seinem Atomprogramm abzuhalten. Trotzdem will US-Präsident Trump daran festhalten - und verkündete, neue Strafen verhängen zu wollen.

Im Konflikt um das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm ringt die internationale Gemeinschaft weiter um sinnvolle Maßnahmen. Während sich Russland, China und Deutschland immer wieder für den diplomatischen Weg aussprechen, setzen die USA vor allem auf Sanktionen.

Am Rande der Uno-Generaldebatte hat Donald Trump nun verkündet, neue Strafmaßnahmen gegen das asiatische Land vorantreiben zu wollen. "Wir werden weitere Sanktionen gegen Nordkorea verhängen", sagte Trump. Später am Donnerstag werde er eine offizielle Ankündigung dazu machen.

Nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters soll es dabei nicht um ein Ölembargo gehen. Dafür hatten sich die USA in der vergangenen Sanktionsrunde ausgesprochen - mussten die Forderung aber auf Druck von China und Russland wieder abschwächen. Am Ende einigten sich die Veto-Staaten auf eine Deckelung der Lieferungen.

vks/AFP/AP

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung