USA Justizminister will Mueller-Bericht erst nach Pressekonferenz veröffentlichen

Heute soll die Endfassung des Berichts zur Russlandaffäre publik werden - allerdings erst nach einem Pressetermin des Justizministers Barr. Die Demokraten werfen ihm vor, eine Kampagne für US-Präsident Trump abzuhalten.
US-Justizminister William Barr: Erst die PK - dann die Übergabe an den Kongress

US-Justizminister William Barr: Erst die PK - dann die Übergabe an den Kongress

Foto: MANDEL NGAN/ AFP
Donald Trump, William Barr, Robert Mueller

Donald Trump, William Barr, Robert Mueller

Foto: MANDEL NGAN/ AFP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

SPIEGEL ONLINE
aar/dpa/Reuters