USA Weißes Haus veröffentlicht Liste angeblicher Desinformation

Donald Trump beschwert sich mal wieder über die Medien. Diesmal geht es nicht um ihn selbst. Medien würden gezielt Terrorakte verschweigen, schimpft der US-Präsident - und lässt eine ominöse Liste veröffentlichen.
Donald Trump

Donald Trump

Foto: Susan Walsh/ AP
cte/ssu/Reuters
Mehr lesen über Verwandte Artikel