Drohende Corona-Infektionen in Flüchtlingslagern Planlos in Brüssel

Ein Ausbruch des Coronavirus im Flüchtlingslager Moria hätte dramatische Folgen. Die griechische Regierung wirkt überfordert. Die EU-Kommission macht sich zwar Sorgen - hat aber auch kein überzeugendes Konzept.
Kinder im Flüchtlingslager Moria: Angst vor dem ersten Corona-Fall

Kinder im Flüchtlingslager Moria: Angst vor dem ersten Corona-Fall

Louisa Gouliamaki/ AFP
Coronavirus, Covid-19, Sars-CoV-2? Was die Bezeichnungen bedeuten.
"Ich wäre nicht überrascht, wenn die griechische Regierung das Camp einfach abriegeln und die Leute sich selbst überlassen würde, bis der Ausbruch vorüber ist"

Devon Cone, Mitarbeiterin Refugees International