Drohung aus dem Irak "Unsere neuen Waffen sind Selbstmord-Attentäter"

Sollte es zu einer US-Invasion kommen, will sich der Irak mit einer Verderben bringenden Armee von Selbstmordattentätern wehren. Iraks Vizepräsident Ramadan kündigt an, tausende von Märtyrern in die Welt ausschwärmen zu lassen. Der Krieg werde zu einem "Meer aus Gefahr" für die ganze Region.