Tod des palästinensischen Botschafters Das Rätsel um die Bombenfalle im Tresor

Der palästinensische Botschafter in Prag starb, als er einen alten Safe öffnen wollte. Die Polizei schließt einen Terroranschlag aus und ermittelt nun in zwei Richtungen: Entweder tötete eine perfide Sprengfalle den Diplomaten - oder er zündete versehentlich eine Bombe, die gar nicht ihm galt.
Dschamal al-Dschamal: Der 56-jährige Palästinenser kam am Neujahrstag ums Leben

Dschamal al-Dschamal: Der 56-jährige Palästinenser kam am Neujahrstag ums Leben

Foto: Michal Krumphanzl/ dpa