SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

14. Oktober 2014, 08:07 Uhr

Epidemie in Westafrika

Obama und Ban rufen zu mehr Einsatz gegen Ebola auf

US-Präsident Obama und Uno-Generalsekretär Ban fordern größere Anstrengungen bei der Bekämpfung der Ebola-Epidemie. Die internationale Gemeinschaft müsse ihre Zusagen zur Bewältigung der Krise verdoppeln.

Washington - Weit mehr als 8000 Ebola-Fälle hat die Weltgesundheitsorganisation WHO in Guinea, Liberia und Sierra Leone registriert. Deswegen erwarten US-Präsident Barack Obama und Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon von der internationalen Gemeinschaft mehr Anstrengungen bei der Bekämpfung der Epidemie.

In einem Telefonat am Montag stellten sie fest, der Kampf gegen die Krankheit sei an einem entscheidenden Punkt. Nach Angaben des Weißen Hauses forderten Obama und Ban deswegen, die internationale Gemeinschaft müsse ihre Zusagen zur Bewältigung der Krise verdoppeln. Obama hatte zuvor auch mit dem französischen Präsidenten François Hollande telefoniert. Die Amtskollegen waren sich demnach einig, es müsse mehr getan werden, um Behandlungsmöglichkeiten in Afrika einzurichten.

Das Virus hat sich in mehreren Ländern Westafrikas ausgebreitet. Mehr als 4000 Menschen starben. Experten gehen zudem von einer hohen Dunkelziffer aus. Das Ebola-Virus gehört zu den gefährlichsten Krankheitserregern der Welt. Es löst hämorrhagisches - mit Blutungen einhergehendes - Fieber aus.

In Liberia droht ein Streik im Gesundheitswesen die Krise zu verschärfen. Am Montag hätten Pflegekräfte die Arbeit niedergelegt, teilte Gesundheitsminister Walter Gwenigale mit. Nach Rundfunkberichten fordern die Streikenden eine bessere Bezahlung und wirksame Schutzkleidung.

Der Streik verschlimmert die Situation der todkranken Patienten, die oft nur mit Mühe einen Behandlungsplatz gefunden haben. In einigen Landesteilen hätten alle örtlichen Krankenhäuser geschlossen, hieß es. Nach Angaben der WHO existieren in Liberia nur für 21 Prozent der Infizierten überhaupt Betten in speziellen Isolierstationen.

vek/dpa/Reuters

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung