Ebola in Westafrika Sierra Leone verhängt dreitägige Ausgangssperre

Die Lage in den von Ebola betroffenen Ländern Westafrikas wird immer dramatischer. Sechs Millionen Bürger in Sierra Leone dürfen an den kommenden drei Tagen ihre Häuser nicht verlassen. Die Lebensmittelvorräte gehen zur Neige.
Krankenhaus in Sierra Leone: Ärzte ohne Grenzen kritisieren Bundesregierung

Krankenhaus in Sierra Leone: Ärzte ohne Grenzen kritisieren Bundesregierung

Foto: Michael Duff/ AP/dpa
syd/AFP/dpa/Reuters