Umgang mit Russland Egon Bahr für Respektierung der Krim-Annexion

Er gilt als Architekt von Willy Brandts Ostpolitik, nun überrascht Egon Bahr mit einem Vorschlag zur Ukraine-Krise. Die russische Annexion der Krim solle zwar nicht völkerrechtlich anerkannt, dafür aber respektiert werden.
Egon Bahr (Archiv): "Die DDR nicht völkerrechtlich anerkannt, aber respektiert"

Egon Bahr (Archiv): "Die DDR nicht völkerrechtlich anerkannt, aber respektiert"

Foto: imago
daf/dpa