Pfeil nach rechts
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Ehemaliger IWF-Chef Strauss-Kahn kommt gegen Kaution frei

Der zurückgetretene IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn darf bis zum Prozessbeginn gegen Kaution das Gefängnis verlassen, steht aber unter Hausarrest. Gegen ihn wurde formell Anklage erhoben. Beim Währungsfonds beginnen die Gespräche über seine Nachfolge.
Anhörung in New York: Strauss-Kahns erster Erfolg vor Gericht
AFP

Fotostrecke

Anhörung in New York: Strauss-Kahns erster Erfolg vor Gericht

fdi/AFP/Reuters/dpa

Mehr lesen über

Verwandte Artikel