Einsatz von Entwicklungshelfern Hungerhilfe attackiert Afghanistan-Strategie der Regierung

Die Welthungerhilfe erhebt schwere Vorwürfe gegen die Afghanistan-Politik der Bundesregierung. Die Vermischung von Aufbauhilfe und Militäreinsatz sei "ein Sündenfall". Auch Entwicklungshelfer würden deshalb viel öfter angegriffen, nie sei deren Lage so gefährlich gewesen wie jetzt.

Die Wahl in Afghanistan

Chronik

anr/dpa/Reuters